Archive for the ‘Aktuell’ Category

LVZ Print, 20.03.2012

Donnerstag, März 22nd, 2012

Prügelattacke auf Konzertbesucher

Delitzsch (cj). Ein Konzert am vergangenen Wochenende gipfelt nun in Ermittlungen des Staatschutzes. Mit einer laut Polizei linksorientierten Ska-Veranstaltung hatte das Jugendhaus Yoz am Samstagabend seinen 13. Geburtstag gefeiert. Gegen 6.15 Uhr machten sich acht Konzertbesucher, davon drei tschechische und ein slowakischer Staatsbürger, von der Sachsenstraße aus auf den Weg nach Hause. Die Gruppe, so teilte die Polizeidirektion Westsachsen gestern mit, wurde dabei von einem Mann beobachtet, der telefonierte.

Kurze Zeit nach diesem Telefonanruf wurden die Konzertbesucher im Bereich der Mittelstraße 7 plötzlich von zirka zehn Personen überfallen. Ein 33-Jähriger Tscheche wurde bei der Auseinandersetzung massiv und schwer am Kopf verletzt. Eine 30-jährige Delitzscherin bekam einen Schlag gegen den Kopf, wurde leicht verletzt. Der 33-Jährige musste zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Die Ermittlungen zu den Tätern hat nun der Staatsschutz übernommen, es geht um Landfriedensbruch und schwere Körperverletzung. Die Polizeidirektion Westsachsen sucht zudem weitere Zeugen zu Personen- und Fahrzeugbewegungen zu dieser Zeit in und um die Delitzscher Mittelstraße. Hinweise können bei der Polizeidirektion unter der Rufnummer 0341/255100, im Delitzscher Revier unter der Rufnummer 034202/660 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle abgegeben werden.

 

19.03.Radio Corax: Interview mit Betroffenen des Übergriffs

Donnerstag, März 22nd, 2012

Es kam heute bei uns eine Meldung rein, die uns sehr erschreckt hat. In der Tagespresse war noch nichts darüber berichtet worden. Am Samstag fand in Delitzsch ein Ska Konzert mit anschließenden DJ statt. Nach diesem besagten Konzert überfielen Neonazis den Konzertveranstalter, seine Freundin und zwei tschechischen Freunde. Was genau passiert ist, kann uns jetzt Tony Müller sagen. Er war der Konzertveranstalter vom Konzert am Samstag.

Interview hier

Rückblick

Donnerstag, März 22nd, 2012

So lange es den Aufruf zur Demonstration am Sonntag noch nicht gibt, empfehlen wir euch die Texte aus dem Jahre 2000 durchzulesen. Die letzte größere Antifa-Demonstration gab es am 4.November 2000 in Delitzsch unter dem Motto:

Delitzsch nicht in Nazihand – den „Pakt“ von Nazis und Behörden angreifen!

Damals demonstrierten rund 800 AntifaschistInnen in Delitzsch. Nazis wollten damals gegen die Antifa-Demo aufmarschieren, weshalb die Antifa-Demo dann verboten wurde. Das Verbot hielt jedoch nicht stand. Eine kleine Presseschau von damals findet sich hier.

Die Aufrufe von damals findet ihr hier.

Das Plakat von 2000:

 

LVZ-Online 20.3.2012

Donnerstag, März 22nd, 2012

Schläger attackieren Ska-Musiker in Delitzsch – rechtsradikaler Hintergrund vermutet

Leipzig. In Delitzsch sind am vergangenen Wochenende Musiker und Besucher eines Konzertes von unbekannten Schlägern angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizeidirektion Westsachsen mitteilte, war die Gruppe am Sonntagmorgen gegen 6.15 Uhr nach der Veranstaltung im Delitzscher Jugendhaus YOZ auf der Mittelstraße unterwegs. Die acht Personen, darunter auch der Veranstalter des Konzerts, dessen Freundin und zwei tschechische DJs, seien dabei von einem Mann beobachtet worden, der daraufhin zum Mobiltelefon griff.

Kurz nach dem Telefonat wurden die Konzertbesucher in Nähe des Nordplatzes von mehreren Dutzend Unbekannten angegriffen. Die Polizei spricht von zehn Schlägern, nach Angaben der Opfer seien es bis zu 20 gewesen. Einer der beiden tschechischen DJs wurde bei der Auseinandersetzung so schwer am Kopf verletzt, dass er anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Konzertveranstalter und dessen Freundin trugen von den Schlägen und Tritten leichte Blessuren davon.

Laut der Mitteilung einer am Konzert beteiligten Ska-Band waren die Angreifer stadtbekannte Delitzscher Neonazis. Die Polizei wollte einen rechtsradikalen Hintergrund zumindest nicht ausschließen. „Es wird in alle Richtungen ermittelt, auch in diese“, sagte Polizeisprecher Michael Hille gegenüber LVZ-Online. Die Polizeidirektion bittet Zeugen, die den Überfall gesehen haben, sich unter (0341) 25 51 00 oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

 

Infos

Mittwoch, März 21st, 2012

Hier werdet ihr in kürze alle Informationen zur Antifa-Demonstration am kommenden Sonntag (25.3.) um 13:30Uhr in Delitzsch finden.